Sacha Inchi

Was ist Sacha Inchi

 

sachaplanta Sacha Inchi (Plukenetia volubilis), auch Inka-Erdnuss genannt, ist eine im peruanischen Amazonasgebiet heimische Pflanze, ein Vermächtnis der Inka, aus deren Samen ein Öl gewonnen wird, das den weltweit höchsten Anteil an Omega-3-Fettsäuren hat (48 %) und dabei eine perfekt ausgewogene Zusammensetzung mit Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren sowie mit Proteinen aufweist.

 

Die Sacha Inchi Pflanze wächst und gedeiht besonders gut unter den für das peruanische Amazonasgebiet typischen Temperaturbedingungen (mindestens 10 °C und höchstens 36 °C). Man findet sie in Höhenlagen zwischen 100 m ü. d. M. im tiefer gelegenen Regenwald Perus (Selva Baja) und 2000 m ü. d. M. im Bergregenwald (Selva Alta).

 

Linolensäure (OMEGA-3) ist für unseren Organismus lebensnotwendig, kann aber von unserem Körper nicht selbst gebildet werden. Aus diesem Grund ist es unabdingbar, dass der Mensch sie über Nahrungsmittel wie Fisch (vor allem Seefisch) sowie über die Samen bestimmter Ölpflanzen aufnimmt.

 

Die Sacha Inchi Pflanze und die aus ihr gewonnenen Produkte sind eine hervorragende alternative pflanzliche Omega 3 Quelle.

 

Aus ihren Samen lässt sich ein Öl herstellen, dass 2004 und 2006 beim Wettbewerb „Öle der Welt“ in Paris (Frankreich) dank seiner Eigenschaften als bestes Öl der Welt ausgezeichnet wurde.

 

Das Sacha Inchi Öl von Nobile Nature Products stammt aus der ersten Kaltpressung sorgfältig ausgewählter Samen. Bei der ersten Kaltpressung gewinnt man ein Öl hochwertigster Qualität: Es behält alle seine essentiellen Fettsäuren und seinen Nährwert, sodass man als Ergebnis reinstes Sacha Inchi Öl erhält – nativ extra und biologisch angebaut.

 

Omega-3 ist eine unverzichtbare Fettsäure, die für die Nervenzellen, die Netzhaut und damit die Sehkraft, sowie für eine gesunde Haut eine wichtige Rolle spielt.

 

Produkteigenschaften

 

Sacha Inchi wurde in der Wissenschaft zum ersten Mal 1980 erwähnt, nachdem das Ernährungswissenschaftliche Institut der Cornell University, USA, ein Forschungsprogramm über die Fett- und Eiweißgehalte von Pflanzen durchgeführt hatte. Im Rahmen dieser Analysen stellte sich heraus, dass Sacha Inchi Samen einen hohen Gehalt an Eiweißen und Öl/ungesättigten Fettsäuren aufweisen, viele Antioxidantien enthalten und ein natürlicher Vitamin E-Lieferant sind (Tocopherole und Tocotrienole).

  • 48,60 % der wichtigen Omega 3 Fettsäure (Alpha-Linolensäure)
  • 36,80 % der wichtigen Omega 6 Fettsäure (Linolsäure) und
  • 8,28 % der Omega 9 Fettsäure (Ölsäure)

 

     diagramm-de

 

Zahlreiche Samenfunde in Keramiken der Pre-Inka-Kulturen weisen darauf hin, dass Sacha Inchi in Peru schon seit jeher als Lebensmittel verwendet wird.

Heutzutage nutzt die peruanische Bevölkerung Sacha Inchi gern als reines Öl, als Speiseöl für Salate sowie zum Verfeinern verschiedener einheimischer Spezialitäten (Inchipachi-Suppe, Sacha Inchi-Chilisoße, Sacha Inchi-Butter, Sacha Inchi-Tamale, Sacha Inchi-Turrón). Darüber hinaus lässt sich aus den Samen auch ein Mehl herstellen und als geröstete Nüsse passen sie hervorragend zum Aperitif.

Sacha Inchi Öl: Sacha Inchi Öl ist eines der Öle mit dem höchsten Gehalt an gesunden ungesättigten Fettsäuren. Es enthält insgesamt 93,7 % an Omega 3, -6 und -9-Fettsäuren (48,6 % Omega 3, 36,8 % Omega 6 und 8,3 % Omega 9).

Es gibt kein anderes Öl, das eine so ausgewogene Mischung an gesunden Omega-Fettsäuren enthält:


tabellenutri

 

Alle sich auf dieser Website befindlichen Angaben sind nur zur Information gedacht.

Unsere Produkte sind KEINE Heilmittel, sondern Nahrungsergänzungsmittel und sollen keinen Ersatz für eine gesunde und ausgewogene Ernährung darstellen.